Nachbericht: LogiMAT 2012