5 Gründe für Tourenoptimierungssoftware – Gut geplant ist halb geliefert

Software für die Tourenoptimierung bietet smarte Vorteile, die Geld sparen und die Auslieferung effektivieren. Wie können Sie tägliche Routen besser planen?

Kurze Zeitfenster, Extrawünsche für die Anlieferung, lange Aufenthalte und komplizierte Abladezeiten – Logistiker und Fahrer kennen die Anforderungen, die sich auf kurzen oder langen Strecken ergeben. Digitalisierung kann hier eine willkommene Hilfe sein: Software für die Tourenoptimierung bietet bei Faktoren des Zeitmanagements und der Kalkulation rund um die Planung das passende Werkzeug.

Welche fünf Gründe sprechen für den Kauf der digitalen Werkzeuge für die Tourenoptimierung?

Lesen Sie unten mehr.

Die COTRIS Tourenverwaltung ist ein gelungenes Beispiel für kundenorientierte Softwareentwicklung

Warum Tourenplanungssoftware? Die Top 5 Gründe für den Kauf!

Es gibt weit mehr als fünf Gründe, die für den Schritt in das digitale Zeitalter sprechen. Viele Kunden sahen nach der Nutzung diese Gründe als besonders wertvoll für das Unternehmen:

1) Zeitersparnis bei der Planung

Computer rechnen schneller als Menschen und so erkennt Software für die Tourenoptimierung die optimale Strecke in nur wenigen Klicks. Tourenplanungssoftware ist auf einfache Bedienung ausgelegt. Nach dem Festlegen der Ziele auf einer Karte und der Eingabe oder der Auswahl von Lieferadressen wird das optimale Ergebnis in kurzer Zeit generiert und kann an die Fahrer weitergegeben werden. Die Zeitersparnis bietet freie Kapazitäten für andere anfallende Arbeiten im Lager oder Büro.

Tipp: Eine gute Tourenplanungssoftware ist in der Lage Ihre Aufträge vollautomatisch zu Touren zusammenzufassen und kann diese anschließend automatisch auf Ihre Fahrzeuge zu verteilen.

2) Effektives Management von Zeitfenstern

Sonderwünsche sind die Chance, sich in die Herzen der Kunden zu liefern – sofern man sie erfüllen kann. Wer Zeitfenster für die Nachlieferung verschläft, erhält im schlimmsten Fall eine Rechnung über den Maschinenstillstand beim Kunden. Software für die Tourenoptimierung ermöglicht das Einplanen von Sonderwünschen rund um Anlieferungszeit, Lieferbesonderheiten oder erforderliche Rücksprachen mit Kunden, sodass der Fahrer von vornherein weiß, wo es langgeht und was beachtet werden muss. Zeitfenster bei der Anlieferung auf Tagesstrecken werden von der Software eingeplant, ohne dass andere Faktoren darunter leiden.

Tipp: Ermitteln Sie wie viel Zeit Sie zur Durchführung Ihrer Aufträge im Durchschnitt benötigen. Dieser Wert kann ebenfalls bei der Optimierung berücksichtig werden.

3) Automatisch optimierte Strecken nehmen Druck von Disponenten und Fahrern

Welcher Weg ist der schnellste zu einem neuen Kunden? In welcher Reihenfolge müssen die Aufträge abgearbeitet werden? Besonders junge Disponenten stehen bei vielen Zielen in unbekanntem Gebiet oft vor Aufgaben, welche viel Erfahrung benötigen und bei der Planung Konzentration und Kraft kosten. Mit einer optimierten Tour wird die Strecke so vorgegeben, dass der Disponent sich um nichts mehr kümmern muss und Zeit für andere Aufgaben hat. Die Fahrer profitieren so ebenfalls von einem angenehmeren Arbeitsablauf und sind mit ihrem Beruf zufriedener.

Tipp: Sie wissen zu welcher Zeit Ihr Kunde am liebsten beliefert werden möchte? Fügen Sie diese Information zu Ihrem Auftrag hinzu. Der Fahrer wird in Zukunft Ihren Kunden nicht mehr in der Mittagspause stören oder nach Feierabend eintreffen.

4) Kosten reduzieren

Bei richtigem Einsatz einer Tourenoptimierungssoftware sparen Sie bereits Zeit und damit Geld bei der Planung. Disponenten erstellen auf Knopfdruck optimierte Touren und versenden diese direkt an den Fahrer. Dies verhindert die weitergabe falscher Daten und rediziert mögliche Fehlerquellen. Je mehr Aufträge einer Tour zugeordnet werden müssen, desto komplexer wird die Streckenplanung. Hier stößt man mit seinen menschlichen Möglichkeiten schnell an seine Grenzen. Eine Tourenoptimierungssoftware errechnet die optimale Strecke und erhöht damit die Wirtschaftlichkeit u.a. durch die Minimierung der Transportkosten (Reduzierung von Kilometern, Spritersparnis…).

Tipp: Gut geplant ist halb geliefert – Die Steigerung der Termintreue durch optimierte Touren wirkt sich positiv auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden aus. Ein zufriedener Kunde bleibt.

5) Wachsende Zufriedenheit

Unzufriedene Mitarbeiter werden häufiger krank und unzufriedene Kunden bestellen irgendwann bei den Mitbewerbern. Um sich als Geschäftsführer diesen Stress und Ärger zu ersparen bietet Tourenoptimierungssoftware eine Steigerung der Zufriedenheit von Logistikern, Fahrern und Kunden. Die Tourenoptimierung bietet Zeit für mehr, gestaltet die Planung effektiver und professioneller in Echtzeit.

Tipp: Mit der LIVE Funktion von COTRIS teilen Sie Ihren Kunden die Ankunftszeit anhand der aktuellen Verkehrslage minutengenau mit.

Tourenoptimierung – Ein Klick in die Zukunft

Die Auslieferung der Ware ist der letzte Abschnitt des Verkaufsgeschäftes. Sollte es hier zu Komplikationen kommen, ist die arbeitsaufwändige Vorbereitung der Geschäftsabschlüsse schnell zunichtegemacht. Die einfache Bedienung der Planungssoftware ist eine optimale Ergänzung für den Arbeitsalltag in der Logistik und im Unternehmen. Selbst Personen, die keine Freunde der absoluten Digitalisierung sind, werden schnell von den Vorzügen überzeugt. Die digitale Tourenoptimierung ist somit eine Anschaffung, die das gesamte Unternehmen profitieren lässt.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder Anregungen und überzeugen Sie sich von weiteren Vorteilen rund um die lohnende Anschaffung der Tourenplanungssoftware.