Ihre Logistikfirma arbeitet mit unterschiedlichen Subunternehmern zusammen? Aber Sie haben noch keine gemeinsame Plattform für die mobilen Geräte gefunden, um Lieferdaten digital zu übermitteln und den Auftragsstatus zurückzuerhalten? Vermutlich steht auch die Installation einer App nicht zur Debatte, da Sie keinen Zugriff auf die Smartphones und Tablets Ihrer Subunternehmer haben.

Die Lösung lautet „digitaler Lieferschein“. Lesen Sie weiter!

 

Beispielansicht für einen digitalen Lieferschein

Sicher geliefert dank zuverlässiger Subunternehmer

In der Logistikbranche ist es gang und gäbe, mit zuverlässigen Subunternehmern zusammenzuarbeiten. Sie entlasten das Logistikunternehmen und sorgen dafür, dass das Kerngeschäft reibungslos läuft. Wie? Indem die Subunternehmer die bestellten Waren und Güter zu den Zielorten transportieren – sicher und termingerecht. Allerdings hat sich gezeigt, dass unter den Subunternehmern eine gewisse Fluktuation herrscht. Dies ist normal, denn das einzige, was sicher ist, ist die Veränderung. Für das Logistikunternehmen handelt es sich dabei jedoch um eine echte Herausforderung: Wie kann jeder neue Subunternehmer schnell und einfach in den Lieferprozess eingebunden werden? Die notwendige Peripherie steht nicht immer zur Verfügung, und die Erstellung und Pflege der Accounts und Daten erweist sich häufig als aufwändig und zeitraubend.

Ein digitaler Lieferschein für die mühelose Einbindung der Subunternehmer

Mittels COTRIS können Sie Ihren Subunternehmern kinderleicht alle relevanten Informationen zum Auftrag sowie den dazugehörenden Lieferschein zur Verfügung stellen. Welches mobile Gerät der Subunternehmer verwendet, spielt überhaupt keine Rolle.

Wie funktioniert das?

– Sie erstellen zunächst einen digitalen Lieferschein aus Ihrer Unternehmenssoftware, zum Beispiel aus dem ERP-, dem CRM-System oder ähnliches.

– COTRIS erzeugt (auf Wunsch automatisch) einen Weblink und versendet diesen an das mobile Gerät Ihres Subunternehmers.

– Dieser erhält über den Link Zugriff auf die benötigten Auftragsdaten und auf den Lieferschein.

– Im Zuge der Lieferung kann Ihr Subunternehmer nun alle weiteren Daten erfassen, beispielsweise das Gewicht der zugestellten Lieferung, Fotos und sogar eine digitale Unterschrift des Kunden als Quittung.

– Der so ausgefüllte und unterschriebene Lieferschein wird – ebenfalls auf digitalem Weg – direkt an Ihr Unternehmen zurückgesendet und vom System eingelesen.

Der digitale Lieferschein unter COTRIS

Die Vorteile des digitalen Lieferscheins sind überzeugend:

– Sie können die Formulare mühelos in unterschiedlichen Formaten erstellen.

– Sie versenden den digitalen Lieferschein ganz einfach aus Ihrer eigenen Software mittels Weblink.

– Der Empfänger – in diesem Fall der Subunternehmer – benötigt keine App und kein vorgeschriebenes Gerätemodell.

– Sie haben jederzeit einen optimalen Überblick über den Status des jeweiligen Auftrags und die Position des Fahrzeugs.

Binden Sie Ihre Subunternehmer mühelos in die Auftragsabwicklung Ihres Unternehmens ein und informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten, die der digitale Lieferschein Ihnen bietet!

IHR KONTAKT ZU COTRIS

Fazit

Die gute Nachricht lautet: Dank COTRIS und dank des digitalen Lieferscheins war es nie einfacher, Subunternehmer in Ihre Logistik einzubinden. Es spielt keine Rolle, mit welchem mobilen Endgerät Ihr Subunternehmer ausgestattet ist, denn der Weblink, der ihn zu allen relevanten Auftragsdaten führt, ist immer und von überall her aufrufbar.