Online-Lösungen werden immer wichtiger – nicht nur im geschäftlichen, sondern auch im privaten Bereich. Und fast jeder hat auch im privaten Umfeld solche Online-Lösungen bereits genutzt. Klassische Beispiele sind die Dropbox, Apple iCloud, Google Drive, Google Docs und viele mehr. Sind solche Online-Lösungen auch im beruflichen Umfeld sinnvoll?

Wer von Online-Lösungen spricht, meint das Cloud Computing. Und wer Cloud Computing nutzt, profitiert von zahlreichen Vorteilen. Hard- und Software muss nicht mehr angeschafft, sondern kann geleast bzw. gemietet werden. Die Anwendungsprogramme wie zum Beispiel Microsoft Office 365 und die dazugehörigen Daten wie Textdokumente, Kalkulationen, Berichte etc. befinden sich auf externen Servern und stehen überall schnell zur Verfügung.

Die Anbieter dieser Cloud-Leistungen stellen Hochleistungsserver mit ausreichend Speicherplatz und Performance parat und ermöglichen eine zeitgemäße, schnelle Nutzung sämtlicher Programme und Daten. Und die Nutzer dieses Angebots? Sie profitieren vom Zugriff zu jeder Tageszeit und mit entsprechend hoher Flexibilität.

Die Nutzung des Cloud-Lösungen wie die  COTRIS Tourenverwaltung bietet viele Vorteile – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich:

1. höchstmögliche Verfügbarkeit

Cloud-Anbieter betreiben Rechenzentren mit hoher Leistung. Die Technologie ist jederzeit auf dem aktuellsten Stand und garantiert so die bestmögliche Verfügbarkeit Ihrer Software-Programme und Daten – rund um die Uhr und von jedem Ort aus!

2. Einsparung von Kosten

Wer Cloud-Anwendungen least oder mietet, zahlt nur für das, was er wirklich benötigt. Teure Anschaffungen und Investitionen entfallen; so vermeiden Sie eine unnötig hohe Kapitalbindung im Unternehmen.

3. Automatische Updates

Jede Software – egal ob Betriebssystem, Anwendung oder Hilfsprogramm – benötigt in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Updates, oder es sind neue Versionen verfügbar. Die Updates sind zwingend durchzuführen, die neuen Versionen früher oder später zu installieren. Und schließlich müssen die Daten noch migriert werden. Es sei denn, Sie nutzen die Cloud. Dann laufen all diese Prozesse im Hintergrund ab, und Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.

4. Skalierbarkeit

Es kommt vor, dass sich Ihre Ansprüche an eine Software oder an eine Hardware ändern. Es wird erweitert oder reduziert, hinzugefügt oder weggelassen. Beim Cloud Computing stehen Ihnen solche Anpassungen flexibel zur Verfügung. Aufwändige Upgrades etc. gehören der Vergangenheit an.

5. Auch aus dem Homeoffice nutzbar

Da Sie via Cloud Computing zu jeder Zeit und von jedem beliebigen Ort auf die benötigten Programme und Daten zugreifen können, sind Online-Lösungen für das Homeoffice unverzichtbar. Statt den sperrigen, voll installierten Büro-Computer mit nach Hause zu nehmen, reichen in der Regel handliche Notebooks völlig aus!

6. Die Software kann von jedem PC aus aufgerufen werden

Online-Lösungen verzichten vollständig auf Installationen. Die geleasten Software-Programme sowie die Daten befinden sich auf externen Servern und können von jedem PC von jedem Ort aus aufgerufen werden.

Nutzen Sie unser umfangreiches Know-How zum Thema „Online-Lösungen für die Tourenverwaltung“ und vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch. Wir informieren Sie umfassend und zielorientiert!

IHR KONTAKT ZU COTRIS

Fazit

Die Nachfrage nach zeitgemäßen Homeoffice-Lösungen ist in Zeiten der Covid-19-Pandemie so hoch wie nie zuvor. Dies betrifft nicht nur die großen Konzerne, sondern auch und gerade die kleinen Unternehmen sowie zahlreiche Freelancer, die üblicherweise beim Auftraggeber vor Ort arbeiten. Cloud Computing bietet dafür die idealen Voraussetzungen: stets aktuelle Software, optimale Verfügbarkeit bei höchster Sicherheit und mit einem vergleichsweise geringem Kostenaufwand.