Eine Software stellt in der Regel das Schlüsselelement dar, wenn unternehmerische Prozesse zu unterstützen sind. Können sich die Mitarbeiter um ihre Kernaufgaben kümmern, entwickelt sich daraus oft eine enorme Leistungssteigerung. Langweilige Routinetätigkeiten, die nur Zeit kosten und im Leistungsprozess wenig bringen, kann die Software übernehmen. Mit welcher Software können Sie eine solche Leistungssteigerung erreichen? Welche ist für Ihre Anforderung die richtige Wahl?

 

Ein guter Software-Anbieter ist in der Lage, Ihnen in kurzer Zeit das richtige Produkt anzubieten. Natürlich können Sie im Handel eine einigermaßen passende Software „von der Stange“ erwerben. Das ist dann möglich, wenn der zu unterstützende Prozess weitgehend standardisiert ist. Ein klassisches Beispiel dafür ist Ihre Buchhaltung. Doch in der Regel passt die Software nicht zu 100 Prozent zum Prozess und muss angepasst werden. Qualifizierte Softwareanbieter lösen diese Anforderungen mit hoher Fachkompetenz und überzeugen mit zusätzlichen Angeboten, die das Produkt gekonnt abrunden.

Sie finden im Handel sicher Standardsoftware-Angebote, die Ihren Anforderungen irgendwie genügen. In der Regel passen diese allerdings nicht vollständig zum entsprechenden Unternehmensprozess. Hinzu kommt: Ihre Mitarbeiter, die mit den betroffenen Prozessabläufen betraut sind, müssen zurechtkommen und eine Software-Umstellung wird häufig als lästig empfunden. Sie erfordert Zeit und Anstrengung. Unabhängig davon, dass sich die Ergebnisse vereinfachen oder verbessern: Der Mensch liebt Gewohntes, und das Gehirn spart dank Routinearbeiten viel Energie. Wenn die Software dann noch „kompliziert“ erscheint, Funktionen fehlen und es keinen Ansprechpartner gibt, der bei Fragen und Problemen zügig Abhilfe leistet, ist das Maß oft schnell voll.

Bei einer maßgeschneiderten Software sieht die Welt anders aus. Sie wird Ihren unternehmerischen Prozessen punktgenau angepasst. Bekannte Abläufe bleiben in der Regel bleiben und werden auf ideale Weise digital abgebildet. Für verzahnte Abläufe werden „Brücken gebaut“. Und es gibt zusätzlich eine Art All-In-Gesamtpaket.

Gute Software-Anbieter leisten mehr

– Vor der Softwareentwicklung steht das Beratungsgespräch. Die zu unterstützenden Prozesse werden mit Ihnen gemeinsam durchleuchtet, damit wir das passende Produkt liefern können.

– Ist die Software programmiert, folgt die Installation und Einrichtung in Ihrem Unternehmen.

– Um den Einstieg und die Umstellung zu erleichtern, bieten wir qualifizierte Schulungen an. Auch diese Schulungen werden passgenau zugeschnitten: Die Kollegen in der Disposition benötigen zum Teil völlig andere Informationen als die Kollegen im Fahrzeug!

– Hapert es irgendwo im Programm? Muss das mobile Endgerät eines neuen Kollegen eingebunden werden? Wir liefern umfassenden Support und schnelle Problemlösungen, damit Sie sich weiterhin auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

– Sie haben eine Idee, was besser gemacht werden kann? Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für Sie und setzen Ihre Wünsche zeitnah und kompetent um.

– Individuelle Anpassungen sind das Markenzeichen maßgeschneiderter Anwendungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob gesetzliche Änderungen oder strukturelle „Umbauten“ im Unternehmen diese Anpassungen erfordern.

IHR KONTAKT ZU COTRIS

Fazit

Es ist nicht nur das Produkt, das überzeugen muss. Ein guter Softwareanbieter hat noch viel mehr zu bieten: Beratung, Schulung, Support, Umsetzung weiterer Wünsche usw. runden das Gesamtangebot ab und überzeugen auch das „Gewohnheitstier Mensch“, wenn es darum geht, bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit zu erzielen.