Der Kunde erwartet Ihren Fahrer innerhalb eines bestimmten, ihm mitgeteilten Zeitfensters, doch die Ankunftszeit ändert sich kurzfristig. Die Lieferung kommt später, weil der Fahrer im Stau steht. Oder sie kommt früher, weil der vorherige Termin weniger Zeit in Anspruch nahm oder völlig entfallen ist. Guter Service muss nicht teuer sein: Informieren Sie Ihren Kunden! Aber wie?

https://www.freepik.com/free-photos-vectors/people

Jeder Kunde, der auf eine heiß ersehnte Lieferung wartet, ist dankbar für Informationen. Nicht umsonst gehört das Live-Tracking von Sendungen mittlerweile fast zum Standard: Wo ist der Fahrer mit meiner Ware? Ist er schon in der direkten Umgebung? Wie viele Stopps dauert es noch, bis er hier eintrifft?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, warum die Lieferung nicht im angekündigten Zeitrahmen eintrifft. Vielleicht gab es einen Stau auf der Strecke oder einen anderen unvorhersehbaren Zwischenfall, der den Fahrer aufgehalten hat. Vielleicht trifft sogar der umgekehrte Fall ein und die Lieferung trifft früher ein als erwartet. Wie können Sie Ihren Kunden auf dem Laufenden halten?

Mit COTRIS und Webfleet Solutions informieren Sie Ihre Kunden spielend einfach über den Auftragsstatus und die aktuellen Ankunftszeiten:

Vorgehen:

1) Legen Sie einen Auftrag in Webfleet an.

2) COTRIS fügt automatisch jedem erstellten Auftrag eine Sendungs-ID hinzu.

3) Der Kunde erhält über die Sendungs-ID Zugriff zur Sendungsverfolgung

4) Alternativ wird ein Link an den Kunden versendet, der ihn direkt zur Sendungsverfolgung führt.

Die COTRIS Sendungsverfolgung kann auch perfekt in Kombination mit der COTRIS Tourenoptimierung[→] und der COTRIS Multibox[→] eingesetzt werden. So generiert die Tourenoptimierung automatisch zu jedem Auftrag eine Sendungs-ID und mit der Multibox können Sie z.B. den Kunden vor Ort den Empfang der Sendung mittels Unterschrift quittieren lassen.

COTRIS Multibox – Sendungsübergabe mit der Multibox

 

Vorteile

Welche Vorteile entstehen dadurch für Sie als Logistiker und für Ihre Kunden?

– Sie können Ihren Kunden zeitnah und im Voraus darüber informieren, wann der Fahrer bei ihm eintreffen wird. Zeitaufwändige Nachfragen entfallen.

– Ihr Kunde wird dank der Mitteilung zum genannten Zeitpunkt am Lieferort sein, um die Bestellung in Empfang nehmen zu können.

– Ihr Fahrer muss im Falle einer Verspätung keine langwierigen Erklärungen abgeben, denn das ist zum Zeitpunkt der Information bereits geschehen. So wird die Abwicklung beschleunigt, der mobile Mitarbeiter erlebt keine Stresssituation.

– Ihre Kunden sind zufrieden mit Ihrem Liefer- und Informationsservice und empfehlen Sie gern weiter.

 

Sie möchten mehr über die COTRIS Sendungsverfolgung erfahren und wissen, wie Sie Ihre Kunden rechtzeitig über Änderungen zum Lieferzeitpunkt informieren können? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie ein kostenloses und für Sie völlig unverbindliches Beratungsgespräch!

 

IHR KONTAKT ZU COTRIS

Fazit:

Sie informieren Ihren Kunden Herrn Müller telefonisch, dass der geplante Liefertermin am Vormittag nicht eingehalten werden kann. Das Fahrzeug, in dem sich seine Sendung befindet, ist mit einer Panne liegen geblieben und muss ersetzt werden. Bis das Ersatzfahrzeug am Pannenort angekommen und die Fracht umgeladen ist, werden einige Stunden vergehen. Herr Müller bedankt sich für die Information. Er sagt, er könne das unvermittelt freie Zeitfenster nutzen, um andere Dinge zu erledigen, und werde zum neu vereinbarten Zeitpunkt am Zielort sein.

Unvorhergesehene Ereignisse können immer eintreten. Aber Ihre Kunden bleiben jederzeit auf dem aktuellen Stand. Lassen Sie Ihre Auftragsabwicklung über das COTRIS-System laufen und sorgen Sie für einen zuverlässigen Informationsfluss und damit für zufriedene Kunden – jeden Tag.